First Day in my Jailcell

So here I am in front of my Pc and writing in my diary... Genug von meinem Horror-Englisch, komm ich mal zum Ernst des Lebens.
Mein Tag... Na ja, war heute nicht so besonders alles, halt ein sonniger Sonntag. Meine kleene Sis war nicht da, war bei meiner Tante, hatte also Ruhe, fast, Ellis war noch hier, aber das ist ja auch normal...
Hab heute den ganzen Tag damit verbracht, den Blog in Gang zubekommen und ich bin mir noch nicht so ganz sicher, dass das jetzt auch klappt, weil ich mich mit Technik immer dumm wie Toast anstelle...na ja wenn irgendwer das lesen kann, dann hat's geklappt^^
Morgen is's dann soweit, das erste Mal wiegen nach einer Woche *bibba* Oh man, ich muss abgenommen haben, das kann doch sonst nicht sein... 300g reichen mir schon, besser als nichts!!! Oh je, ich darf jetzt auf jeden nichts mehr essen und auch mit dem Trinken is Schluss für heute, sonst Rächt sich das auf der Waage morgen...Also mal zur Erklärung: Ich habe in der letzten Woche, eher in 5 Tagen, fast 3 Kilo zugelegt und bin so gefrustet gewesen, dass ich einfach nicht mehr auf die Waage konnte, obwohl ich sonst ja jeden Tag drauf stand... Na ja, aber wenn ich ehrlich bin, dann ist's so auch besser, weil ich morgens nicht mehr sauer auf mich bin, wenn ich 200g zugelegt habe und der Tag dann auch nicht schon morgens versaut ist.
Ich denke, ich sollte an dieser Stelle mal erwähnen, dass ich Ana bin, also eine (bewusste) Essstörung habe und das momentan auch nicht ändern will, kann und auch nicht tun werde. Bei mir drehet sich alles um's Thema Essen, Kalorien und Gewicht. Die Zahlen, die die Waage anzeigt, eind für mich wichtiger als alles andere, sie sind meine Leben!!! Und allein Die Waage bestimmt, ob ich gute oder schlechte Laune haben werde, ob die Woche gut oder schlecht ist und wie viel Sport ich machen muss, wie ich "essen" kann und einfach alles. Sie ist wie eine Freundin und auch ein Feind. Vor ihr bleibt keine Sünde verborgen, sie allein besitzt die Macht über mein Glück oder Leid zu entscheiden. Und in letzter Zeit ist da s einfach so gewesen, dass ich so undiszipliniert war und da habe ich die Quittung von ihr bekommen. Halt die 3 Kilo... Aber morgen werde ich sehen, wie erfolgreich oder auch nicht, ich in der letzten Woche gewesen bin. Morgen früh richtet sie wieder über Freud und Leid, Good 'n' Bad... ich kann nur hoffen, dass sie Gnade walten lässt, aber das wird sie nicht, das kennt sie nicht. Sie ist einer der ehrlichsten "Menschen" in meinem Leben. (Ich personifiziere sie mal)
Ich weis, dass das alles extrem plätsche klinkt, aber hier in meiner Zelle darf ich das sein. Hier kann ich, ich sein, so wie ich bin und sagen was ich will, ohne das jmd etwas dagegen tun könnte. Hier bin ich, allein, aber ehrlich und ohne Fassade, ohne Maske, hinter der ich mich und meine Gefühle verstecken muss. Ich kann weinen, wenn mir danach ist und muss nicht so tun als ob alles in Ordnung wäre... Einfach mal ich selbst sein, as kann ich nur hier... In meiner Jailcell

17.9.06 20:45


Check it

So, ich probier hier immer noch rum und komm nicht weiter... Ich rall das ales einfach nicht!!! Ich kann mit Technik immer noch nicht umgehen... na ja vielleicht schaff ich das ja in den nächsten 10 Jahre mal, hier was vernünftiges herzustellen...

Ich sollte auch eigentlich Hausaufgaben machen, abr ich ahb da einfach kein Bock zu und mich lässt die Sache mit dem Blog nich los, also tüftel ich weiter und schaue mal was passiert... 

17.9.06 22:24


Want to die

Ein absoluter Scheiß-Tag!!! Mehr kann ich schon fast gar nicht sagen, oder besser schreiben.

 

Fing schon alles so scheiße an:

Heute morgen erstmal schön eine Stunde verschlafen und den Zug natürlich verpasst, daher hat mich meine Mom zur Schule gebracht... Ganz klasse, wenn man da dirkt iin der Pause vor allen Leuten aus Mami's Auto steigt... Dann Mathe... Oh man, das ghet gar nich... ich bin einfach zu dumm dafür!!! Alles scheiße. Danach hatte ich dann Schluss, war auch gut so, denn ich hätte am liebsten nur geheult!!! Un dwarum??? Weil ich huete auf der Waage stand und das sehen musste, was ich befürchtet hatte : 51,2kg!!! Immer noch!!! Eine ganze Woche habe ich versucht da weg zu kommen, aber nichts ist passiert. Ich bin immer noch das fette, hässliche Schwein, wie vor einer Woche und heute Abend habe ich auch noch 400g mehr drauf gehabt, dh. dass ich morgen früh sehr viel Spaß haben werde und der Tag schon so was von gelaufen ist... Ich will nur noch heulen und nicht mehr sein, aber ich muss und das ist doch einfach scheiße. Wenn ich könnte, dann würde ich ein messer nehmen und das  ganze fett einfach rausschneiden!!! Ich ertrage das einfach nicht mehr. Ich kann so nicht leben und will dasa auch nich!!! Niemand hat mih gefragt, ob ich lben will oder nicht, ich bin einfach da und ich will das nicht... Alles, aber auch wirklich alles scheiße!!!

 

Ich hasse mich, meinen fetten Körper, mein gesammtes Leben, die ganze Welt!!!

 

18.9.06 21:43


Zerstört

So, ich habe abgenommen, das mal vorweg... Es sind nur 200g aber ih habe mich, bis abends gefreut... Aber dann...Die Waage... Und was ist?? Zugenommen... 500g!!! Das heißt also, dass ich morgen auch mehr wiegen werde unddann ist der Tag gelaufen... Ach man, dabei wollte ich morgen shoppen gehen, aber dazu hab ich gar keine Lust mehr...kann das aber auch nicht absagen, so'n Mist!!! Na ja aber ich spare Geld, weil so fett, wie ich bin, passe ich eh nirgendwo rein <--so seh ich aus!!! Oh man... Alles scheiße. Aber ich musste ja auch noch was fressen, obwohl ich sooo zugelgt habe!!! Ich bin sooo dumm und fett und was weis ich nicht alles!!!! Waren nur Bonbons, aber trotzdem...Ich hätte nicht gedurft!!! Ich darf nicht, weil ich mir alles kaputt mache durch das ständige Fressen und alles in mich reingeschlinge... Ich bin so abstoßend!!! Ekel überkommt mich, wenn ich i den Spiegel sehe. Ich bin immer noch ich...Leider... Ich wollte doch noch nie so sein, wie ich bin und ich schaffe das auch nicht, dass zu ändern...

Mein Tarum: Auszusehen wie Nicole Richie. Sie ist so schön, so erfolgreich und einfach perfekt!!! Graziös und sooo elegant... arum muss ich die hässliche, fette Wurst sein?!?! Was würde ih nicht alles geben, um so auszusehen... I HATE MY F**KING LIFE SOMETIMES I WANT TO DIE AND THEN I CRY
 

19.9.06 21:32


Komisch

Ja, heute war ich mal nicht ganz so schlecht daruf wie sonst immer Hab entlich abgenommen!!! Das hat aber auch gedazúert!!! Wiege nun wider 50,4kg, also heute morgen...Heute Abend habe ich mich noch nicht auf die Waage getraut. Ich weis auch noch nicht, ob ich da heute noch raufgehe, weil ich mich so fett fühle... Aber ich muss mal sehen... Werde uach nicht allzulange mehr auf bleiben, weil ich fertig bin und wenn ich penne kann ich auch  nich fressen

Tja und gefressen hab ich heute schon genug: Kaugummis, bissl Reis, Bonbons eine kleine Birne und so... nicht gut und ich glaube, dass mir meine Waage morgen nichts schönes zeigen wird... Da kann ich aber wieder nur hoffen.

Joa bissl Sport hab ich heute auch gemacht: Biin ne Stunde Rad gefahren und hab ne Stunde den Auslauf von den Pferden, wo ich reite, abgesammelt. Aber ich habe dennoch ein schlechtes Gewissen und schiss davor, dass ich zugenommen habe, was bestimmt auch so ist. Oh man, bis zu meinem 18. B-Day möchte ich wieder 48kg wiegen, oder wenigstens 49kg... Das muss doch zu schaffen sein, oder?! Ach man, ich will das unbedingt, koste es was es wolle!!! das muss wieder runter das Übergewicht... Sind noch sooo viele Kilos   Is aba auch ne komische sache gewesen, dass ich so dolle auf eonmal zugenommen habe. Normalerweise nehme ich sonst nichtbso extrem und auch nicht so schnell zu, aber diesmal... Echt mal merkwürdig! Ich hoffe, dass das nur ne Phase war und ich jetzt wieder abneheme, also mal vernünftig. Ich versuche schon mit Disziplin an den tag zu gehen, aber manchmal kommt doch der "Innere Schweienhund" durch... Na ja, aber von was leben muss ich ja auch.

So, also ich komme mit dem Design nicht so zurecht... Ist bestimmt schon aufgefallen. Wenn mir da mal jemand helfen könnte wäre das klasse: Also ich möchte gerne, dass alle Dinge, also die Seietn wie "Über..." und das GB untereinander stehen und nicht nebeneinander, wei jezt grade... Wenn sich jemd damit auskennt, dann bitte ins GB eintragen oder ein Comment da lassen. Danke schon mal. 

21.9.06 19:46


F**king Day's

So, hab schon lange keinen Eintrag mehr hinterlassen, aber ich hebe etwas am Blog gebastelt, jedenfalls so gut ich konnte.
Momnetan ist doch wirklich alles scheiße. ich sehe aus wie ein Fettbal, hab voll die Magenverstimmung und hab mein TAge wieder bekommen... Hab gedacht ich wäre den Scheiß los, aber nein, weil ich so fett geworden, ist der Mist wieder gekommen. Oh man, ich werde ja auch immer fetter und nun auch noch die vielen freien Tage... Ach man ich will nicht mehr so leben!!! Ich hasse das alles. So aussehen zumüssen... alles ist nur noch Kampf!!! Ich stehe auf und werde von der Wampe nach unten gezogen, krauche ins Bad, schiebe mich auf die Waage, um die Zahelen zu sehen, die mal wiedr über den Tag bestimmen werden...und...warten...ach ja, noch ein Scheiß-Tag...War ja klar... So schnell es geht, quetsche ich mich in meine Hose, viel zu eng, aus der Tarum von 36 *heul* Das Shirt drüber, saß auch mal lockerer, aber wenigstens muss ich jetzt die Wampe nicht mehr sehen. Dann kommt der Gedanke ans Essen. " Nein du fette Kuh bekommst nichts! Fetti hat das nicht verdient!!! Fette Säue will niemand sehen, merk dir das!" Ich putzte die Zähne, der Geschmack lässt sich ertragen. Oh, ich muss mich beilen, sonst verpasse ich den Zug...Sachen packen...Ein Blick auf den Küchentisch werfen: Und was da allest steht... Brot, Butter, Marmelade, Käse, es richt nach Toast, das meine Schwester isst. Noch warm und knusprig... Wenn sie reinbeist, knirscht es noch und die krümel fliegen. Neben ihr die Tasse Kakao und das Brot für die Schule liegt auch schon bereit... Oh man, nicht schwach werden, du bist fett, du hast das alles nicht verdient, denk dran!!! Also vorbeigehen und rauf auf das Fahrrad. Oma kommt noch mal an und drückt mir 5€ in die hHand und ne Tafen Schokolade... na toll, immer schön weiter mästen, denk ich mir... Aber gut, wenn du mal wieder eine FA hast... (FA's äußern sich bei mir immer in Chew'n'Spite...)
So, mal wiedr zu spät dran, das heißt, richtig in die Pedalen treten, aber egal, verbrennt Kalos.
In der Schule hab ich das Gefühl, alles glotzt mich an, sieht wie fett ich geworden bin... Jede Pause renne ich runter zm Klo, nicht weil ich immer muss, sondern um zu sehen, wie fett der Bauch jezt ist. Danach krieche ich total depremiert die Treppen wieder hoch und warte nur noch das Schluss ist... Und das Jeden Tag, seit mehr als drei verfluchten Wochen!!! Warum musste ich auch unbedingt 3 f**king Kilos zulegen?!?!?! was hab ich denn schlimmes getan??? Oh man, ich bin einfach dazu verdammt, für immer fett zusein!!! Ich soll nicht glücklich und dünn sein, sondern immer mit einer fetten Wampe rumlaufen. Ich darf meine Hüftknochen nicht mehr sehen und mich drüber freuen, weil ich halt ein Leben in Fett führen soll und so wie das momnetan aussieht, muss ich das auch, weil ich nur noch zuneheme. heut habe ich entlich die Grenze erreicht, 49,9kg, aber abends zu viel gefressen und getrunken, sodass ich das nicht halten kann. Ich werde morgen Früh wieder 50,1-50,5 wiegen, wenn ich Glück hab. Das schlimmste ist einfach, dass ich weis, dass das so sein wird! Werde bstimmt wieder sehr gut schlafen können.

Lezte Nacht war auch so eine Nacht...Erstmal konnte ich nicht schlafen, dann hab ich Bauchschmerzen bekommen, aber vom Feinsten nur das beste! Bin dann aber trotzdem zur Schule und am Ende hat mich meine Mutetr abgeholt, weil ich nicht mehr konnte... Mal sehen, es get zwar besser,a ber wenn mir das morgen noch nicht gut geht, dann mach ich halt blau. Sie ist ja morgens nicht da, das heißt dann für mich erstmal joggen gehen, schön lange, dann duschen, den PC an, Hausaufgaben nachholen und das alles halt und denn sag ich Reiten ab und geh halt nur 2 Stunden oder so packen, aber das muss ich auch mal sehen. Ich weis aber nch nicht so genau, weil ich morgen Ernährung habe und das mag ich eigentlich, obwohl wir da unser Frühstuck mitnehem sollen, was wir hätten eigentlich zu Hause gegessen (und da kommen meine Grammatischen Fähigkeiten wiedr voll zur Geltung-.-) Na ja, aber nicht fertig geschmiert, sondern alles einzeln. Sollen wir bestimmt da essen und so, aber ich esse ja nichts nd das wäre aufgefalen und wenn ich zu Hause bleibe, dass ist das auch nicht so schlimm. Ich hab ja eh nur 4 Stunden, von daher kann ich auch mal blau machen... Und richtig blau ist das ja nicht, weil mir das wirklich nicht so gut geht.

So, ich gehe dann auch mal, mach mich vom Acker, ziehe von dannen und lasse meine fette Wampe vor mir her schleifen... Ich verkrieche mich mal in der Ecke meiiner Zelle und komme evtl.morgen wieder raus, mal schaun.

28.9.06 23:20


Get a Fatass

Und was soll ich noch groß schreiben?! Ich bin wieder 300g schwerer als gestern. Wiege wieder 50,1kg und fühle mich wie ein Buckelwal auf Land. Ich habe zu nichts mehr Lust, weil einfach alles scheiße ist!!! Ich verkrieche mich in meinem Zimmer und komme nicht mehr raus, weil ich mich so dreckig und fett fühle. Ich vernachlässige alles: Meine Freunde, das Forum, mich selber... Manchmal schaffe ich das nicht mal mehr zu duschen, weil ich mich so scheiße fühle, da gibt's dann nur ne Katzenwäsche. Dann lasse ich schon meine Freunde sitzten... Heute auch: Meine Freundin hatte gefragt, ob ich zu ihr komme und ich sag ab, weil ich mich einfach zu fett fühle... Ich ertrag das nicht und wäre gedanklich auch nicht bei ihr. das tut mir auch voll Leid, aber so lange ich noch Übergewicht habe geht das einfach alles nicht. ich hab auch schon einen Tag, gestern, blau gemacht und bin morgens joggen gegangen, obwohl ich Bauchschmerzen hatte und meine Mom dachte, dass ich im Bett liege, während sie auf der Arbeit war. Alles lasse ich an mir vorbei ziehen! Ich könnte so viel Spaß haben und frei sein, aber es geht nicht. Und Warum???? Weil ich fett bin, so unendlich fett!!! Das belastet mich so!!! Das Übergewicht ist so eine Last! Von morgens bis abneds und sogar nachts gehts nur noch darum!!! Ich werde das Fett ja auch nicht los, egal was ich tue!!! ich jogge, ich fahre Rad und was weis ich nich alles, aber neine, es wird nicht besser!!! Ich werde nur fetter, egal was passiert... wenn ich nachts im Bett liege und mal kontrollweise über die Wampe fahre mit der Hand, dann kann man kaum noch die Hüftknochen spüren,so schlimm ist das schon geworden!!! Ich kann auch wieder problemlos auf der Seite schlafen, ohne das die Knieknochen stören!!! das ist einfach ein Scheiß-Gefühl, wenn man merkt, wie man langsam, aber sicher, weider verfettet!!! Ich hasse das und ich weis doch auch wie schnell das geht... Vor gut  zwei Jahren, wo ich noch über 70kg, ja fast 80kg auf den Rippen hatte, das war einfach die schlimmste Zeit. Keiner konnte mich leden, am wenigsten ich mich selber und überall war ich der Arsch. Und dann hab ich abgenommen und alles wurde besser... Und nun geht das im Rücklauf zu den alten Zeiten zurück... Langsam, aber sicher... Und da will ich nicht hin!!! Nie wieder!!! Lieber sterbe ich, als das ich noch mal wieder so fett werde!!! Das was ich will, ist schweben, so leicht zu sein, dass ich kaum noch den Boden berühre, schön sein, so dass mal einer sagt, dass ich auch wirklich schön bin... am besten so wie Nicole Richie... Ach ja...
30.9.06 20:45





Gratis bloggen bei
myblog.de