So long...

Lange, lange her, dass ich geshrieben hab. Ich hatte nicht viel Zeit und auch keine Lust, hab alles schleifen lassen: Schule, meine Frunde, mich selber... Gebracht hat es gar nichts. Ich hab michnur noch mehr verkrochen im Zimmer und hab gefressen. War zwischenzeitlich auf 54,9kg, also 55kg hoch und das war so mit das schlimmste in letzter Zeit. Ein Scheiß-Gefühl! Hab mich einfach nur fett und hässlich gefunden, alle aneren fanen das gut. Meine Sachen haben nicht mehr gepasst und ich war los und hab mir eine neue Hose kaufen müssen, weil keine mehr gepasst hat. Ich hab dann einen Schlussstrich gezogen und mache jetzt seit 8 Tagen Joghurt-Diät. Klappt ganz gut, aber könte besser sein. Hab "nur" 4 Kilo runter. Also noch 3 müssen weg. Ich hab mir vorgenommen, die bis zum 1. July wegzubekommen. Ich will ja auch mal wieder ins Freibad... Na ja sonst geht es essenstechnisch, besonders mit dem Joghurt ist es gut, weil das echt einen FA verhindern kann. Hatte jetzt shon seit fast 2 Wochen keinen großen mehr und Mia ist auch bisher nicht wieder gekommen. Mal was erfreuliches.

In den letzen Wochen war ich teils auch viel unterwegs. Ich hab bei einer Freundin mit renoviert, meinen Zimmerboden sauber gemacht, also die Dielen, War auf vier B-Day-Party's und einmal im Heidepark, sowie einmal die "Fluch-der-Karibik-Nacht". Werde das mal für Monat Mai der Reihe nach erzählen...

Angefanegen hat es mit Radaus und Steffens B-Day. War richtig klasse das. Ich hab so viele alte und auch ein Teil neue Gesichter gesehen. Stimmung war toll und Spaß hatten wa auch alle. Ich hab mit Joey ordentlich einen gesoffen und dann die restliche Nacht im Auto von Andy verbracht. Hatte die Wahl zwischen nem arschkalten Wohnwagen mit Micha drinne, nem aeschkalten Heuboden voller Spinnen oder eben nem Auto mit Sitzheizung. Fiel die Entscheidung nicht schwer... Ich hab so gegen 5 gepennt, war aber schon um 7:30 wach und bin dann erstmal zur Kneipe in Edendorf, um auf das Klo dort zu gehen, weil ich in den Wohnwagen ja nich rein kam... Ich hab für gut 500m Weg über 20 Minuten gebraucht, so stramm war ich noch. Andy hatte mich denn noch nach Hause gefahren.

Der nächste Geburtstag gleich am Abend nach Steffens und Radaus Party. Ich war bei Georg eingeladen und Kia, Radau und Joey auch, das heißt, die Chaos-Säufertruppe, war wieder komplett :D Bei Georg war es auch ganz schön, aber nicht so viel los wie bei den anderen beiden. Eiegntlich schade aber na ja, was will man machen?! War ganz schön, Georg mal zu sehen.

Eine Woche später, folgte dann der der B-Day von Joey, der eigntlich gar nicht "Joey" heißt, sondern nur von mir und Kia so genannt wird. Der Name kommt von Kia's Mom, sie wusste nicht, wie er heist, also hat sie ihn Joey genannt :D Na ja, also auf jeden hatte Joey eben seinen B-Day gefeiert und das war so ne geile Party, alda, geht gar nicht!. Aber mal der Reihe nach: Also erst bin ich nach Römstedt gefahren, zu Kia und hab da schon mal meine Sachen hingebracht, weil ich bei ihr pennen wollte. Bot sich ja auch super an, denn Joey wohnt da auch. Kurz danach kamen Steffen und Andie, die mich und Kia abgeholt haben... Klar, weil wir den Kilometer nich laufen können... Egal. Als wir da waren, war noch nicht viel los und Kia und ich haben uns erstmal abgesetzt. Lange geredet und so. Später am Abend kamen immer mehr Leute, die ich noch von früher kannte und auch welche die ich eben nich kannte, aber da ausm Ort kamen. Kia und ich saßen so mit unseren Leuten zusammen im Häuschen, das da stand. War ne lustige Rund. Na ja ich hatt mir vorgenommen nur EINEN Feigling zu tricken. Na ja nach 5 hab ich aufgehört zu zählen -.- Und wenn ich erstmal Feigling wech hab, dann kommt auch Wodka und ich liebe Wodka. Na ja, am Ende hatte ich schon schön einen Drinne und hab dann noch mit Tiedke, auch einer ausm Ort, so ne Art Wettsaufen gemacht. WodkaRed geholt und gesoffen bist die Pulle leer war.. DAnach war ich denn fertig... Wirklich richtig Blau... Hab dann angefangen mit Tiedke rumzumachen. Also Küssen kann der :P  Am Ende des Abends, der echt so was von geil war, stand ich am Zaun und hab erstmal den Wodka wieder rausgeholt. Ich hab gedacht meine Kehle fetzt weg oO Tiedke hat noch auf mich aufgepasst, während Kia nach Hause gegangen ist, weil sie keine kotzenen Leute bei sich haben wollte. Na ja ich bin denn zu Tiedke mit und hab da halt gepennt. Nix passiert, wenn, hätte es mich aba auch nicht gestört :D

Ja das so zu meinen Partyerlebnissen... 

6.6.07 12:59





Gratis bloggen bei
myblog.de