Fat and Worthless

Was soll ich noch groß zur Überschrift sagen? So fühle ich mich einfach und ich bin es auch. Es ist eine Tatsache... Na ja, aber heute mal der Reihe nach.

Also, fang ich mal mit heute an, weil das ist ja nich so viel. Ich hab Ferien und dem entsprechend hab ich auch nichts gemacht. Ich war noch mal Packen heute, aber das war dann auch schon. Joa...

So, mal zu dem, was mich so fertich macht und mich nur noch belastet, im wahrsten Sinne. Ich habe natürlich, wie ich auch erwartet hatte, zugenomme und bringe nun volle 49,6kg auf die Waage. Als ich das dann gesehen hab, war dann auch erstmal die Bad-Tür mein Freund. Mein scheiße-fetter Schädel hat gute Bekanntschaft mit ihr gemacht. Wird wohl noch öfter kommen, wenn ich immer fetter werde. Selber Schuld halt, was muss mein fetter, hässlicher Körper auch immer gegen mich arbeiten?! Kann er nicht einmal mit meinem Kopf gleichziehen??? Muss er seinen eigenen Willen haben?? Ich raff das nich... Ich will auch nich mehr. Ich will nich mehr in diesem fetten Körper leben müssen! Ich will frei sein, leicht... schwerelos. Ich möchte nich auf der Erde laufen, sondern drüber schweben! Aber so wie ich momentan einfach aussehe, hinterlasse ich wohl eher Schlaglöcher. Ich kann das Gefühl gar nicht richtig beschreiebn. Ich empfinde einfach nur Hass. Hass gegen mich selbst. Ich bin einfach eine Lusche, die es nicht mal schafft ihr Gewicht zu halten. Ich hab nich mal mein Silvester-Ziel geschafft. Ich bin einfach nur scheiße Ich will so nich leben... Aber ich gebe auch nich auf! Ich hab mir heute erstmal Entwässerungstabletten besorgt und bin nun  mal gespannt wann und wie gut die wirken. Bisher hab ich 2 genommen, aber ich merke leider noch nichts Hmmm, ich denke ich nehme vor dem Schlafen gehen nochmal eine und dann werd ich ja sehen. Morgen werde ich dann morgens, mittags und abends jeweils eine nehmen, wenn das nicht so wirkt, dann auch 2, je nach dem. Die Tabs sollten eigentlich für Silvester sein, weil ich da mal wieder sauefen will, aber ich denke, da kann man ja schon mal vorher nachhelfen. Na ja mals sehen, wie die sind.

(Muss mal kurz aufhören, weil mir schon wieder die Tränen kommen. Ich könnte nur noch heulen, die ganze Zeit. Ich hasse mich so... Ich gucke nach unten und könnte ieinfach nur heulen...)

 


Dann mal die zweite Sach, die mich auch irgendwie fertig macht. Alle um mich rum haben einen Freund, nur ich nicht. Ich hatte noch nie einen, in 18 Jahren nicht. Ich sehen mich richtig danch. Einfach mal Geborgenheit und Zärlichkeit von jemanden bekommen. Mal in den Arm genomen zu werden und all den ganzen Kram... Das Gefühl zu lieben und wieder geliebt zu werden, das fehlt mir einfach... Aber ich kann ja die Männerwelt verstehen! Wer will auch schon so etwas fettes, hässliches und wertloses Stück Müll, wie ich es nun mal bin, im Arm halten?! Gibt wohl keinen *hmpf* Und so bleib ich halt weiterhin alleine. Na ja, aber hauptsache die anderen sind glücklich... Ich verdiene das eh nicht. So fette hässliche Dingens, mich kann man nich mehr als Mensch bezeichnen, verdiene nichts, so ist das einfach. Ich bin ein Schandfleck dieser Erde und hab das nicht mal alles ansatzweise verdient. Ich darf mich also nicht beschweren... Wenn ich mal mein Ziel erreich, dann sieht das anders aus, aber so einfach nicht...

So, ich will langsam schlafen, also verziehe ich mich mal ganz langsam und alleine in meine Zelle... 

 

 

 

 

 

 

 

27.12.06 23:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de